Donnerstag, 15. Januar 2015

Blumenkohl-Couscous mit Gemüse

Ein weiterer Versuch der Paleoküche, doch am Ende wurde ich schwach und fügte noch etwas Frischkäse dazu. Dieser Couscousaus zerkleinertem Blumenkohl war wirklich lecker und schmeckte überraschender Weise gar nicht nach Kohl! Eine sehr leckere Abwechslung zur Reispfanne.

Blumenkohl- Couscous mit Gemüse

Couscous di cavolfiore con verdure


Zutaten für 2 Personen:
1 Zwiebel
2 kleine milde Chilischoten
Olivenöl Gold der Maremma Knoblauch
1 kleiner Blumenkohl
2 Zucchini
2 kleine Möhren
1 TL pikante Gewürzmischung von San Luigi
1/2 TL Kreuzkümmel
2 EL Fischsauce (oder etwas Brühe)
1 kleines Stück Ingwer
Salz
Frischkäse (nach Geschmack)

Zubereitung:
Die Zwiebel klein würfeln, die Chilischoten in dünne Ringe schneiden, die Zucchini in kleine Würfel schneiden und den Ingwer sehr fein würfeln. 

Olivenöl Gold der Maremma Knoblauch in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Chili zufügen und anbraten bis die Zwiebel glasig wird, dann die Zucchini und Ingwer zugeben und für einige Minuten bei mittlerer Hitzen braten. Den Blumenkohl putzen, grob zerschneiden und in einer Küchenmaschine klein hechseln bis er Couscous ähnelt, zu den Zucchini in die Pfanne geben, einige Minuten braten, dann mit Fischsauce ablöschen und die Gewürze zugeben. Braten bis der Kohl gar wird, sobald er beginnt zu bräunen vom Herd nehmen. 

Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler feine Streifen hobeln, diese zum "Couscous" geben, unterrühren. Mit Olivenöl Gold der Maremma Knoblauch und - nach Geschmack - einem Esslöffel Frischkäse servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jegliche Form von Werbung wird sofort gelöscht!

Printfriendly