Mittwoch, 1. Juli 2015

Aspic mit Gemüse und Kochschinken

Eine erfrischende Vorspeise an heißen Tagen, die ein sommerliches Menü schmackhaft und elegant einleitet. Das Rezept kann sehr gut abgewandelt und mit unterschiedlichen Gemüse serviert werden.

Aspic mit Gemüse und Kochschinken

Aspic di verdure e cotto

Zutaten:
4 Möhren
3 kleine Zucchini
8 Scheiben Kochschinken
200g griechischer Joghurt
24g Blatt-Gelatine
Olivenöl Gold der Maremma Basilikum
250ml Weißwein Vermentino DOC
1 Bund Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Möhren und die Zucchini in dünne Stifte schneiden und in kochendem Salzwasser oder im Dämpftopf weichen garen. Abkühlen lassen.

Den Joghurt mit der Hälfte des Schnittlauch, 2EL Olivenöl Gold der Maremma Basilikum und Salz und Pfeffer verrühren, Abschmecken und kalt stellen.

In einem kleinen Topf 250ml Wasser zum Kochen bringen und die Gelatine darin auflösen, den Weißwein zufügen und abkühlen lassen.

Die Kochschinkenscheiben auf einem Küchenbrett einzeln auslegen, leicht mit der Joghurtcreme bestreichen und einige Stifte des Gemüses darauf verteilen, aufrollen und in eine Auflaufform geben, den Schnittlauch darauf verteilen. Sobald die Gelatine beginnt fest zu werden, über die Röllchen gießen und für mind. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. 

In Stücke schneiden und mit Schnittlauch und einem Kleks Joghurt dekoriert kalt servieren.

Auch mit anderer Wurst, anderem Gemüse und Olivenöl Gold der Maremma Zitrone sehr zu empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jegliche Form von Werbung wird sofort gelöscht!

Printfriendly