Freitag, 18. September 2015

Sandwich verschieden belegt

Hin und wieder schaue ich gern in fremde Küchen, heute geht es mal nach Amerika: Zwei verschieden belegte Sandwich, ideal für eine kleine Mittagspause oder einen Snack am Abend.

Sandwich verschieden belegt



Zutaten (für 8 Sandwich):
16 Scheiben Sandwich- Toast (große Toastbrotscheiben)
einige Salatblätter

Für den Hähnchensalat (lange Zubereitung, muss einige Stunden ruhen):
Brust von einem Hähnchen*
100g Majonese
500ml Gemüsebrühe (z.b. mit selbstgemachtem Brühepulver)
2 EL Fruchtessig (z.B. von Orange oder Apfel)
3 EL Akazien- Honig
2 EL Mohnsamen
40g Walnüsse
1 Handvoll Weintrauben ohne Kern
1 Selleriestange
Olivenöl Gold der Maremma
Salz, Pfeffer

Für die Thunfischcreme (sehr schnell zubereitet):
2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft (à 160g)
Saft von 1 Zitrone
Olivenöl Gold der Maremma
1 Selleriestange
1 Möhre
100g Maionese
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Hähnchensalat:

Die Hähnchenbrust mit der Brühe bedecken und aufkochen, dann köcheln bis die Brust gar ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Die Walnüsse grob zerkleinern, die Weintrauben halbieren, den Sellerie klein schneiden, mit den restlichen Zutaten mischen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und zum Dressing geben. Einige Stunden ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Thunfischcreme:
Den Thunfisch abtropfen lassen und in einen Mixer geben. Das Gemüse putzen, grob zerkleinern und mit allen restlichen Zutaten zum Thunfisch geben, zerkleinern, bis eine nicht zu feine Creme entsteht.

Hähnchensalat und Thunfischcreme auf der Hälfte der Sandwichbrote verteilen, zur Thunfischcreme Salat geben und mit den restlichen Sandwichbroten bedecken.

*Diese Sandwich lassen sich sinnvoll vorbereiten: Der Hähnchensalat schmeckt am Besten, wenn man ihn einen Tag vorher zubereitet. Dann am Besten ein ganzes Huhn kaufen, die Brust für den Salat zubereiten und in den Kühlschrank stellen. Den Rest vom Huhn zum Beispiel im Ofen garen, so hat man während der Zubereitung für's Mittagsessen gleich das Abendessen fertig.

Ihr könnt auch selbstgemachte Brote nach diesen Rezepten belegen. Hier geht's zu den Rezepten:

http://italienischkochenmitsanluigi.blogspot.it/p/brot-und-brotchen.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jegliche Form von Werbung wird sofort gelöscht!

Printfriendly