Freitag, 23. Oktober 2015

Birnenkuchen mit Olivenöl

Eine köstliche Torte, die wunderbar in den Herbst passt. Ihr könnt sie in einer runden Backform oder auf dem Blech* zubereiten.

Birnenkuchen mit Olivenöl

Torta di pere e olio extravergine di oliva




Zutaten:

250g Mehl
3 Eier
200g Zucker
125 ml Naturjoghurt
50ml Milch
50ml Olivenöl Gold der Maremma
50ml Olivenöl Gold der Maremma Zitrone
1 Tüte Backpulver
6 kleine Birnen
100g gehackte Mandeln
100g Blockschokolade

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen, Joghurt, Milch, Olivenöl Gold der Maremma und Olivenöl Gold der Maremma Zitrone zugeben verrühren, das Mehl mit dem Backpulver sieben und dazu geben, 60g der gehackten Mandeln unterheben. 

Die Birnen schälen, von Stiel und Kerngehäuse befreien. 3 der Birnen achteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Unter den Teig heben. Die Hälfte der Schokolade hacken und ebenfalls dazugeben.

Eine Backform von 26cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden, den Teig einfüllen. Die restlichen Birnen längs in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Mit restlichen Mandeln bestreuen und im 180°C heißen Ofen für etwa 60 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Einen Küchenspachtel in die flüssige Schokolade geben und den Kuchen mit der Schokolade verzieren, indem ihr den Spachtel schwungvoll über die Oberfläche bewegt. Die Schokolade erhärten lassen und servieren.



*Für einen Blechkuchen die doppelte Menge aller Zutaten verwenden. Die Backzeit reduziert sich durch die geringere Höhe auf etwa 45 Minuten. In kleine Quadrate geschnitten können so über 30 Leute euren Kuchen probieren.

1 Kommentar:

  1. Ein oberleckerer Kuchen......den ich da probieren durfte.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Jegliche Form von Werbung wird sofort gelöscht!

Printfriendly