Dienstag, 22. März 2016

Schwarze Fettuccine mit Seeteufel

Die schwarzen Fettuccine behalten ihre kräftige schwarze Färbung auch nach dem Kochen und haben ein köstliches Eigenaroma. Der Fisch und die Artischocken werden mit Safran gebraten und erhalten eine kräftige gelbe Farbe, die einen attraktiven Kontrast zu den schwarzen Nudeln bilden. 

Schwarze Fettuccine mit Seeteufel

Fettuccine nere con rana pescatrice



Zutaten:
200g schwarze Fettuccine
200g Seeteufel- Filets
6 Artischocken nach Bauern- Art
1 Zwiebel oder Schalotte
Olivenöl Gold der Maremma
Salz, Pfeffer
1 TL Safran

Zubereitung:
Die Pasta in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten al dente garen.

Die Zwiebel fein hacken, den Fisch nach Bedarf säubern und in mundgerechte Würfel schneiden, die Artischocken abtropfen und ebenfalls kleinschneiden.

Olivenöl Gold der Maremma in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten, den Fisch und die Artischocken zugeben, braten bis der Fisch gar ist, den Safran unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pasta mit der Fischsauce servieren.






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Jegliche Form von Werbung wird sofort gelöscht!

Printfriendly